Linux Tipps für Besitzer eines HP LaserJet / ColorLaserJet

Warum eine Seite mit Tipps zu HP LaserJet?

Mittlerweile habe ich nicht mehr einen HP Color LaserJet 2550N, sondern einen Multifunktionsdrucker (HP ColorLaserJet M477fdw). Dieser hat einen Scanner, Duplexereinheit und Gigabit Ethernet. Anders als beim HP Color LaserJet 2550N gibt es hier auch keine Probleme mehr mit dem Farbdruck, da Farbe genau so schnell gedruckt wird wie Schwarzweiß (zudem auch keine "Image drum", die ja auch ein weiteres Verschleißteil ist).

Der M477fdw druckt auch im Postscriptmodus schnell und ordentlich und im Linuxtreiber sind alle wichtigen Features nutzbar (Duplexereinheit, Farbdruck, Papierauswahl usw.). Der Scannerteil ist von xsane unterstützt, kann aber auch in eine samba Freigabe scannen.

Verfügbare Restresourcen (Tonerfüllstand) abfragen?

Das eingebaute Webinterface des Drucker kann den Füllstand der eingebauten Tonerkassetten anzeigen. Darüber hinaus ist der Drucker zum RFC 1759 kompatibel. Das heißt die Information zu den eingebauten Verbrauchsmaterialien kann mann man über SNMP erfragen. Lösung: Ich habe hierzu ein kleines Perl-Programm geschrieben, welches an der Kommandozeile aufgerufen werden kann und nur das CPAN Modul Net::SNMP benötigt. Das Skript heißt Poll-HP-Supplies.pl und ist ganz kurz und einfach.

© Carsten Groß - Letzte Änderung 15.02.2017 21:50 - Impressum